WIE WIR DIE WELT SEHEN

Was negative Nachrichten mit unserem Denken machen – und wie wir uns davon befreien (Februar 2022)

 

Was macht es mit uns, wenn wir jeden Tag von negativen Nachrichten umgeben sind? Wie beeinflusst es unser Denken, unsere Wahrnehmung, unseren Blick auf die Welt?


Ronja von Wurmb-Seibel ist Journalistin und hat als Kriegsreporterin gearbeitet. In ihrem Buch beschreibt sie, wie wir Nachrichten so konsumieren können, dass sie uns nicht kaputt machen. 

 

Überschwemmungen, Waldbrände, Autounfälle, Terroranschläge, Krieg: Wie können wir der Negativ-Schleife entkommen? Indem wir anfangen, neue Geschichten zu erzählen, indem wir anfangen neue Debatten zu führen. Dazu müssen wir nicht Journalist*in, Schriftsteller*in oder Autor*in sein. Wir alle erzählen Geschichten, jeden Tag. Mit der einfachen Formel Scheiße plus X zeigt Ronja von Wurmb-Seibel einen Ausweg aus der Dauerkrise. 


Versprochen: Wer dieses Buch liest, wird die Welt mit anderen Augen sehen!